Willkommen auf der Internetseite

für den Rauhaarteckel-Rüden

GS 2015 

Unfug vom Bruchsee FCI

 BhFK/95/J  H-BhfK  BhN(F)  ESw  SchwhK/J  SchwhK/40  Sfk  Sp/J  StiJ  IntVp (2x)  H-Wa.T  

 

 

 

 

 Aus Werder/Havel kam am 4. November 2017 die Nachricht, dass Rispe von der Ziegelquelle den Formwert V erlaufen sowie die Leistungszeichen Sp/J und BhFK95 erhalten hat. Ein dreifach donnerndes Weidmannsheil an Züchter, Führer - und Hündin natürlich! 

Im Rauhaarteckel-Zwinger vom Jüttendorfer Anger ist am 9. Oktober 2017 der Nachwuchs von Unfug angekommen. Zuckerschnute vom Wildecker Forst hat einen 3,1-Wurf zur Welt gebracht. Weidmannsheil! Alles Gute für die Hündin und die Welpen in Senftenberg! 

Im Rauhaarteckel-Zwinger vom Waidwerk ist am 16. August 2017 der Nachwuchs von Unfug angekommen. Uva vom Waidwerk hat einen 2,2-Wurf komplikationslos zur Welt gebracht.  Ein großes Weidmannsheil und alle guten Wünsche gehen nach Berlin-Heiligensee!

Unfug vom Bruchsee ist aus Vorsorgegründen am 20.06.2017 zum zweiten Mal einer Augenuntersuchung unterzogen worden. Danach ist er CEA-, RD-, PHTVL/PHPV-. Katarakt- und PRA-frei. Diese Ergebnisse sind in der Anlage 2 der Ahnentafel (siehe Abstammung) dokumentiert.

Gleichzeitig wurde er entwurmt und erhielt die notwendigen routinemäßigen Impfungen.

GS 2017

Aska von den Elf Quellen ist zum Gebrauchssieger 2017 ernannt worden.

Ein kräftiges Weidmannsheil geht an den Züchter Alexander Heidmann und die Besitzerin Astrid Lippek, beide aus Gardelegen!